Sunday, 19. November 2017 home | kontakt | impressum
   
  



Herzlich Willkommen!

Die Firma Jannasch Industrievertretungen begann 1965 mit dem Vertrieb von Zubehörteilen für den Brückenbau. Hierzu gehörten Brückenlager, Fahrbahnübergänge und Geländer.
Seit 1975 werden bei der Firma Jannasch GmbH+Co KG u.a. Übergangskonstruktionen entwickelt, geplant und hergestelt. Der Einbau vor Ort erfolgt durch eigene Monteure.





Für Strassenbrücken steht der regelgeprüfte, geräuschgeminderte, wasserdichte Fahrbahn.- und Gehwegübergang vom Typ100-1 Fi mit einem Dehnweg bis 110 mm zur Auswahl. Ebenso der Typ 80-1 mit max 75 mm Dehnweg. Die Verankerung im Beton erfolgt mit einer Unterkonstruktion nach Richtzeichnung Übe1, an Stahüberbauten entsprechend angepasst. Die Klemmprofile sind sowohl für die Fahrbahn , als auch für die Gehwege in Edelstahl,Wst.1.4571(A4) erhältlich.






Für Fussgängerüberführungen, Radwegbrücken, Parkhäuser und Tiefgaragen stehen die wasserdichten Übergangskonstruktionen vom Typ HP/E zur Verfügung. Das Dehnungshohlprofil wird von Edelstahlklemmprofilen gehalten und ist zwischen befahrbaren Edelstahlrandprofilen eingebettet. Der maximale Dehnweg beträgt 70 mm.






Für den Hoch und Industriebau steht die Übergangskonstruktion vom Typ 30-2 zur Auswahl. Durch seine sinusförmige Abdeckung ist diese Schwerlastfuge nicht nur von Hubwagen und hart bereiften Fahrzeugen schlagfrei überfahrbar.








Alle Übergangskonstruktionen finden Ihren Einsatz sowohl bei Neubauten als auch bei Sanierungen oder Teilsanierungen. Zur Erweiterung der Ükos an bestehnde Bauteile ist das Vulkanisieren von Dehnprofilen vorort möglich.









Zu unseren Brückenausrüstungen zählen auch Bauteile nach Richtzeichnung der Bundeanstalt für Strassenwesen (BAST). Hierzu gehören Tropftüllen nach RiZ Was 11, Abschlussprofile T90, T140 nach RiZ Abs 4 und Abs 4.1.








Desweiteren bietet die Jannasch Metallverarbeitung weitere Produkte in Stahl und Edelstahl an.